Arbeitsbereiche
Der Verein Sprungbrett Familien- und Jugendhilfe Hanau e.V. ist ein gemeinnütziger anerkannter freier Träger der Jugendhilfe in Hanau. Er ist zertifiziert als Bildungsträger durch den Verein Weiterbildung Hessen e.V.
Wir bieten professionelle Hilfen für Kinder, Jugendliche, junge Heranwachsende und Familien an. Im Schwerpunkt handelt es sich um Hilfen zur Erziehung nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz (SGB VIII) in der Stadt Hanau und Umgebung.
Grundsätzlich ist die pädagogische Arbeitsweise systemisch ausgerichtet. Im Laufe der Zeit haben wir für unsere Arbeit übergreifende pädagogische Arbeitsgrundsätze entwickelt:

  • wir treten den Kindern, jungen Menschen und Eltern/Familien in einer empathischen und zugleich professionellen Haltung gegenüber
  • wir leisten Hilfe zur Selbsthilfe
  • wir arbeiten ressourcen- und lösungsorientiert
  • wir beziehen/aktivieren gegebenenfalls das soziale Umfeld und Hilfeangebote im Lebensumfeld mit ein, um das soziale Netzwerk der Klienten weiter zu entwickeln
  • Ziele und Handlungsschritte werden mit den Kindern, jungen Menschen und deren Familien/Eltern gemeinsam entwickelt
  • wir machen Arbeitsergebnisse respektvoll und wertschätzend sichtbar
  • auftretende Krisen im Verlauf der Hilfe sehen wir hierbei als Chancen zur Veränderung

Die Fachkräfte werden durch Fort- und Weiterbildung für die unterschiedlichen Arbeitsbereiche qualifiziert. Darüber hinaus werden die Angebote Täter-Opfer-Ausgleich und die Stadtteilmütter durch geschulte ehrenamtliche MitarbeiterInnen durchgeführt, die durch pädagogische Fachkräfte angeleitete werden.

Hilfen nach dem SGB VIII

Ambulante Hilfen zur Erziehung, § 27 i.V.


Förderung der Erziehung in der Familie

Stationäre Hilfen zur Erziehung

Soziale Arbeit an Schulen

Prävention und Bildung

Jugendhilfe im Strafverfahren